Aktiv & Wellness: im Urlaub Sport und Erholung clever kombinieren

Aktiv & Wellness: im Urlaub Sport und Erholung clever kombinieren

// 29.07.2014 //

Seit längerer Zeit ist eine verstärkte Nachfrage nach Aktiv- und Wellness-Reisen zu erkennen. Für viele muss der wohlverdiente Urlaub nicht mehr nur aus Sonnenbaden und süßem Nichtstun bestehen, sondern soll auch sportliche Aktivitäten im In- und Outdoorbereich beinhalten. Damit auch die Seele nicht zu kurz kommt, suchen Urlauber gezielt nach Hotels, die neben dem sportlichen Programm auch Wellness bieten. Diese Aktiv und Wellness-Kombination ist nicht nur abwechslungsreich, sondern bietet auch für jeden Geschmack die passenden Bausteine.

Aktiv & Wellness: im Urlaub Sport und Erholung clever kombinieren

Aktiv & Wellness im Urlaub clever kombinieren

Aktivurlaub: sportliche Aktivitäten für jeden Anspruch

Viele Hotels bieten Fitnessräume, die mit den verschiedensten Geräten ausgestattet sind. Ausgebildetes Personal, beispielsweise Fitnesstrainer, unterstützen die Gäste bei den jeweiligen Übungen oder Workouts. Besonders beliebt ist auch Aquafitness, welches sich für Personengruppen unterschiedlichen Alters hervorragend anbietet. Klassische Sportarten wie Tennis, Golf, Squash oder Fußball finden ebenfalls regen Anklang. Im Outdoor-Aktiv-Bereich werden häufig Wander-, Fahrrad-, Kletter-, oder Raftingtouren angeboten. Auch Geocaching ist inzwischen ein beliebter Programmpunkt bei Outdoor Aktivitäten. Hierbei verbindet man Bewegung an der frischen Luft mit einem Hauch Abenteuer. Viele neue Trends werden schnell aufgegriffen und in die jeweiligen Angebote integriert. Deshalb sind auch viele Funsportarten in der Auswahl vieler Sporthotels zu finden.

Aktivurlaub: sportliche Aktivitäten für jeden Anspruch

Aktivurlaub: sportliche Aktivitäten für jeden Anspruch


Wenn das Hotel direkt keine solchen Angebote vorhält, finden sich vielleicht in der unmittelbaren Umgebung zahlreiche solcher Möglichkeiten. Die neueren Webseiten von derartigen Hotels bieten hier aber gute Infos, da muss man schon eher aufpassen, wo nun die Aktivitäten lokal genau sind.

Wellness im Urlaub

Der Begriff Wellness, das neuartige Gesundheitskonzept, hat sich einen wichtigen Platz in der ganzheitlichen Gesundheitsbewegung errungen; mehr zum Begriff an sich bei Wikipedia. Hotelgäste legen daher immer größeren Wert auf eine vielseitige Wellnesslandschaft. Zur Entspannung stehen unter anderem Saunen, Bäder, Whirlpools, Massagen verschiedener Art sowie Aromatherapien zur Verfügung. Auch Beauty und Spa Anwendungen erfreuen sich großer Beliebtheit. Gesichtsbehandlungen, Hand- und Fußpflege, sowie Ganzkörperbehandlungen verwöhnen und bringen Körper und Geist in Einklang. Ein typisches Hotel, das solche Wellnessgenüsse bietet, ist beispielsweise unter zugbruecke.de zu finden.

Aktivurlaub mit Wellness beim Golf

Aktivurlaub mit Wellness beim Golf

Alternatives Wellness: der kulinarische Genuss

Als Alternative oder Ergänzung des klassischen Wellness, kann auch die Kulinarik dienen. Denn besondere Gaumenfreuden haben für viele Menschen annähernd den gleichen Effekt wie oben aufgelistete Anwendungen aus dem Wellness-Bereich.
Während der Outdooraktivitäten lässt sich die herrliche Natur und die malerische Landschaft des Urlaubsgebiets genießen. Bei Sport- und Wellnesshotels, die in ländlichen Regionen oder in den Bergen liegen, findet man ein Idyll der besonderen Art vor. Aber auch an Nord- und Ostsee gelegene Hotels bieten ihren eigenen Reiz. Zum Faktor Genuss zählt natürlich auch das leibliche Wohl, also Essen und Trinken. Ob Köstlichkeiten aus der jeweiligen Region, gehobene Küche oder auch Natur und Bio, die Hotelrestaurants möchten mit ihren Spezialitäten ihre Gäste zusätzlich verwöhnen. In den Bars kann der sportliche Tag gemütlich ausklingen oder der Verwöhntag voller Wellness entspannt zu ende gehen.

Fazit

Das Konzept Aktiv & Wellness, in der speziellen Kombination beider Elemente, wird weiter zunehmende Nachfrage generieren. Folglich orientieren sich auch immer mehr Hotels in die jeweilig andere Richtung, also vom Wellness zum Sport und umgekehrt.
Die Suche nach passenden Aktiv und Wellness-Hotels/ Angeboten bleibt derzeit aber nach wie vor schwierig. Am besten wählt man seinen persönlichen Schwerpunkt und prüft die Angebote dann auf Vorhandensein der gewünschten Extras.
Viel Erfolg dabei!

Robert Hartl Robert Hartl veröffentlichte Aktiv & Wellness: im Urlaub Sport und Erholung clever kombinieren am in Tipps & Tricks. Er ist Autor für Urlaub Weblog, dieser Webseite. Folge Robert Hartl auf Twitter, Google+.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird überprüft von der Initiative-S
Klimaneutrales Hosting bei Domain-Offensive