Flugtickets verkaufen bei (zu) spätem Reiserücktritt

Flugtickets verkaufen bei (zu) spätem Reiserücktritt

// 18.10.2010 //

Nur noch wenige Tage bis zu dem Urlaub, auf den man sich Monate lang gefreut hat. Und gerade jetzt ist eine Erkältung auf dem Vormarsch oder der Termin für die Abschlussprüfung wurde von der Uni verlegt oder der Chef will einen unerwartet zu einem Kongress schicken. Leider gibt es viele Gründe, warum man gezwungen ist, seinen Urlaub abzusagen. Dabei verliert man meist nicht nur wertvolle Freizeit, sondern auch Geld. Viele Fluggesellschaften und Reiseagenturen lassen keinen kurzfristigen Reiserücktritt zu und die Reisenden sind gezwungen, ihre Tickets ablaufen zu lassen.

Flugticket bei Reiserücktritt verkaufen

Was die Urlauber bei dem Ärger über die Folgen eines (zu) späten Reiserücktrittes oft nicht wissen, ist, dass sie ihre Flüge weiter verkaufen könnten. Es ist nämlich nicht selten der Fall, dass eine Fluggesellschaft die Stornierung eines Fluges verbietet bzw. die Kosten nicht zurückerstattet – aber Namensänderungen zulässt. Daraus ergibt sich eine Chance, durch den Verkauf der Flugtickets zumindest einen Teil der Kosten zu decken. Nur wie und wo? Denn meist drängt die Zeit und schließlich sind Flugstrecke sowei Abflugort und -Zeit fixiert.

JumpFlight ist eine neue Online-Plattform für den Tausch und Verkauf von Flügen. Registrierte User können ihre übertragbaren Flugtickets auf der Internetseite kostenfrei zum Kauf anbieten. Mit etwas Glück findet man einen Interessenten und es findet ein erfolgreicher Flugtausch statt. Sollte man keinen Käufer rechtzeitig finden, besteht immer noch die Möglichkeit, Steuern und Gebühren von der Fluggesellschaft zurück zu verlangen – auch dazu gibt es Tipps und Hinweise auf der Seite von JumpFlight. Ein Reiserücktritt muss kein kompletter finanzieller Verlust sein, viele Urlauber wissen es einfach nur nicht.

Daniel Falcoianu Daniel Falcoianu veröffentlichte Flugtickets verkaufen bei (zu) spätem Reiserücktritt am in News & Trends, Tipps & Tricks. Daniel Falcoianu ist Autor für JumpFlight. JumpFlight ist eine kostenlose Online-Plattform für Flugtickets aus zweiter Hand. Folge Daniel Falcoianu auf Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden erst nach manueller Freischaltung sichtbar. Die übermittelten Daten werden entsprechend der Datenschutzerklärung zur Verarbeitung des Kommentars gespeichert.

Diese Seite wird überprüft von der Initiative-S
Klimaneutrales Hosting bei Domain-Offensive