Vergleich Weg.de, Ferien.de: Urlaub online buchen

Urlaub wird online entschieden und gebucht

Was viele schon aus eigenen Erfahrungen oder Berichten von Freunden und Bekannten vermuteten, zeigt nun eine aktuelle Studie.
Laut Golem informieren sich mehr als ein Drittel im Netz über Reiseziele, Preise, Hotels, etc. im Internet.
Davon bucht dann jeder fünfte auch online.

Der Anteil der Online-Bucher hat in den vergangenen Jahren immer weiter zugenommen. 2001 gaben lediglich 4 Prozent der Deutschen an, im Internet zu buchen – 2003 waren es 9 Prozent, 2005 bereits 15 Prozent, 2007 sogar 19 Prozent.
Weit mehr Leute recherchieren allerdings online nur. So geht derzeit mehr als ein Drittel der Deutschen (39 Prozent) online, um Informationen für den Urlaub zu sammeln. Besonders gefragt sind dabei allgemeine Angaben zum Reiseziel sowie Preisvergleiche. Zum Vergleich: 2005 lag der Anteil der Deutschen, die das Internet für die Urlaubsrecherche nutzten, bei 33 Prozent und 2003 bei 27 Prozent.

https://www.golem.de/0706/53092.html

Gründe dafür sind meines Erachtens folgende:

  • unbegrenzter Online-Platz für Fotos, Beschreibungen, Infos, …
  • Erhöhte Transparenz, eigene Preisvergleiche, …
  • Steigende Akzeptanz der Zahlungssystem und das Vertrauen in die Online-Reisebüros

Daher denke ich, dass der Trend weiter anhalten wird.

Danke fürs Teilen:
Standardbild

Robert

Ich bin die eine Hälfte (neben meiner besseren Hälfte) hier auf Urlaub Weblog. Neben den technischen und optischen Aspekten bleiben mir die Themen, über die Margit nicht so gerne schreibt 😇. Ich habe ein Faible für Technik, Vorplanung und schöne Aussichten sowie gemütliche Pausen 😋. Mehr über uns.

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. da stimme ich dir voll und ganz zu. wir beobachten diesen trend ebenfalls- und profitieren davon. denn wir haben nicht nur einen blog zu italien, wir vermitteln auch ferienwohnungen in italien und rom – online versteht sich 😉
    schau mal unter o-solemio.de
    grüße, sigrid

  2. Da bin auch ganz froh drum, sonst wäre ich vielleicht heute arbeitslos. 😉 Ich kann mir vorstellen, dass sich dieser Trend auch weiter fortsetzt und auch die Anzahl der Buchungen über das Internet noch weiter zunimmt.

  3. Ich denke das sich der Trend auf jeden Fall durchsetzten wird. Es ist einfach praktischer und einfacher sich seinen Urlaub bequem von Zuhause aus zubuchen. Als in irgendwelche Reisebüros zu fahren.
    Grüße Michael